↑ Zurück zu Therapien

Biokybernetik nach Smit

Biokybernetik nach Smit logoLange Gehütetes GeheimWissen wurde nun frei zugänglich.

  • Aktivierung körpereigener Regelkreise

  • Wiederherstellung optimaler Balance und Ausgeglichenheit

  • Freie Gelenke und Freihalten von Verspannungen

  • Ein Gefühl von Leichtigkeit und Freiheit kehrt zurück

  • Gesundheit aus physikalischer Grundlage stärken

  • Die optimale Voraussetzung beim Sport

gesteigerte Koordination, Leistung und Ausdauer, reduzeirtes Verletzungsrisiko

 

Kybernetik ist nach ihrem Begründer Norbert Wiener die Wissenschaft der Steuerung und Regelung von Maschinen, lebenden Organismen und sozialen Organisationen und wurde auch mit der Formel „die Kunst des Steuerns“ beschrieben. Der Begriff als solcher wurde Mitte des 20. Jahrhunderts nach dem Vorbild des englischen cybernetics ‚Regelungstechniken‘ in die deutsche Sprache übernommen. Der englische Begriff wiederum ist ein Kunstwort, gebildet aus dem substantivierten griechischen Adjektiv κυβερνητικός ‚steuermännisch‘, das sich aus den entsprechenden Subjektiven κυβερνήτης ‚Steuermann‘ und κυβέρνησις ‚Leitung‘, ‚Herrschaft‘ ableitet.